Jeder bereits Sprechtrainierte weiß - unser Sprechen, unsere Stimme, unsere Körpersprache - wer sich hier Feedback und Anleitung holt, begibt sich in einen intimen Raum. Und umso mehr Sie sich in diesen Prozess hinein bewegen, umso tiefer kommen Sie an die Themen, die unter ihrem individuellen Ausdruck liegen.

Genau das fasziniert mich an meiner Zusammenarbeit mit den Menschen, die zu mir kommen, sich anvertrauen, sich zeigen und in Prozesse gehen, die wirklich Veränderungen bringen. In meiner Arbeit hat sich sich die Grenze zwischen klassischem Sprechtraining und einem Coaching der gesamten Persönlichkeit aufgelöst. Und das ist richtig so. Echter Kontakt anstelle von Oberflächenpolitur und aufgesetzten Lösungen, authentischer Ausdruck der Persönlichkeit. Und oft muss sich diese Persönlichkeit erst einmal richtig zeigen, ihre Grenzen erfahren, spürbar(er) werden.

Neben meinem Studium der Sprechwissenschaft an der Universität Halle-Wittenberg haben mich vor allem (körper-)psychologische Aus- und Weiterbildungen zum Holistic Bodyworker, Gestaltherapeutischen Familienaufsteller und Gestalttherapie-Practitioner zu dieser Entwicklung geführt.

Gestalttherapeutisches Sprechtraining

Das Ergebnis ist ein in dieser Kombination bundesweit einzigartiges gestalttherapeutisches Sprechtraining.

Wir schauen gemeinsam, behutsam und klar auf das, was sich zeigt, wie es sich ausdrückt und wie Sie genau das selbst erzeugen. Ich führe Sie mit den Prinzipien & Werkzeugen der Gestalttherapie in die volle Selbstverantwortung ihrer Prozesse und in die tiefe Verbindung an das, was in Ihnen lebendig ist. Verändert sich ihr Ausdruck und kommt aus dieser Quelle in Ihnen - ist er individuell, authentisch, berührend und klar.

Die erste Entscheidung ist, ob Sie bereit sind, wirklich hinzuschauen?